Schlagwort: Sven Pellmann

Reserve zeigt Gesicht und schlägt Arnsberg 09 II mit 5:0

Nach der enttäuschenden Leistung in der Vorwoche gegen den SV Hüsten 09 III hat die 2. Mannschaft Gesicht gezeigt und das Spiel gegen Arnsberg 09 II verdient und souverän mit 5:0 gewonnen. Die Langscheider ließen wenig Chancen der Gegner zu. Allerdings dauerte es bis zur 44. Minute ehe Raphael Verhasselt das Leder von 18 Metern ins lange Eck knallte. Mit dieser Führung ging es auch in die Halbzeit.

Erzielte sein erstes Saisontor für die SuS Reserve – Felix Frohwein

Nach dem Seitenwechsel spielte man immer mehr auf ein Tor. In der 55. Minute gelang Steffen Lampe mit einem Winkeltreffer ein Traumtor zum 2:0. Ganze acht Minuten später konnte Sven Pellmann die 3:0 Führung erzielen. Langscheid wechselte auf vier Positionen und konnte in den Schlussminuten die Führung weiter ausbauen. Der gerade eingewechselte Felix Frohwein erzielte in der 85. Minute sein erstes Saisontor, welches ausgelassen gefeiert wurde. Den Schlusspunkt setzte erneut Steffen Lampe, der den Ball auf das gegnerische Tor schoss. Dieser wurde unhaltbar abgefälscht und schlug zum 5:0 Endstand ein. Durch den Sieg konnte der SuS den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga B erreichen.

Weiter geht es am Donnerstag, den 10.10.2019. Hier ist man um 19:00 Uhr bei der SG Beckum / Hövel zu Gast. Gespielt wird auf dem Naturrasen in Beckum

Teile diesen Beitrag:

Langscheid II unterliegt beim SV Hüsten 09 III mit 1:2

Zum ersten Auswärtsspiel seit 4 Spieltagen musste sich die SuS Reserve zum SV Hüsten III aufmachen. Beim regnerischem Wetter wurde das Spiel um 13 Uhr angepfiffen. Die ersten Chancen hatten die Langscheider, verpassten jedoch das erste Tor des Spiel zu erzielen. Die Hüstener waren hier effektiver und nutzten ihre Chancen eiskalt. Nach einer strittigen Elfmeterentscheidung ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung (15. Minute). In der 10. Minute musste der SuS bereits die erste Auswechselung vornehmen, da sich Keeper Pacal Griesal eine Prellung zugezogen hatte und durch Philipp Koch ersetzt werden musste. In der 34. Minute konnte Hüsten die Führung auf 2:0 ausbauen.

Auch nach dem Seitenwechsel schafften die Langscheider es nicht ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Man ließ jegliche Zweikampfhärte und Passgenauigkeit vermissen, was sich im ganzen Team widerspiegelte. In der 67. Minute schaffte es der eingewechselte Sven Pellmann dann doch noch den 2:1 Anschlusstreffer zu erzielen. Trotzdem kam die Langscheider Reservemannschaft an diesem Tag nicht für einen Sieg in Frage und muss im nächsten Spiel gegen den SV Arnsberg 09 II am Sonntag, den 6.10.2019 ein anderes Gesicht zeigen.

Teile diesen Beitrag: