Schlagwort: SuS I

1. Mannschaft kommt beim TuS Sundern unter die Räder und verliert 6:0

Es war ein rabenschwarzer Tag für die 1. Mannschaft des SuS Langscheid / Enkhausen. Im Derby im Röhrtalstadion in Sundern standen sich mit dem TuS Sundern, der Tabellensechte und der Tabellenachte gegenüber. Beide Mannschaften wiesen vor der Partie 19 Punkte auf, wobei der TuS Sundern das bessere Torverhältnis hatte. Bis zur 36. Minute waren beide Mannschaft auf Tuchfühlung. Allerdings bekam der TuS Sundern im weiteren Spielverlauf immer mehr Oberwasser und konnte in der 36. Minute durch Melki mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Pause konnte der TuS Sundern innerhalb von nur drei Minuten 43. und 45. Minute durch Held und Veliqi den Spielstand auf 3:0 hochschrauben. Sichtlich geschockt ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitewechsel, fehlte dem SuS weiterhin die Durchschlagskraft und Sundern hatte mehr Spielanteile. Dies machte sich in der 65. Minute bezahlt, als Held mit seinem zweiten Tor das 4:0 für den TuS Sundern erzielte. Diese sollte jedoch nicht das letzte Tor bleiben, denn in der 74. & 87. Minute konnte der Gastgeber den Sieg auf 6:0 ausbauen und dem SuS die vierte Saisonniederlage bescheren. Trotz dieser bitteren Niederlage bleibt der SuS auf dem 8. Tabellenplatz und weißt nun ein negatives Torverhältnis von 34:38 Toren (-4) auf.

Am Sonntag, den 17.11.2019 empfängt der SuS um 15:30 Uhr den FSV Bad Wünnenberg/Leiberg der mit 32. Punkte die Tabelle der Bezirksliga Gr. 4 anführt.

Teile diesen Beitrag:

Derby gegen den TuS Sundern am 10. November um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 10. November, ist unsere 1. Mannschaft zum Derby beim TuS Sundern zu Gast. Die Anstoßzeit wurde von 14:30 Uhr auf 15:30 Uhr verlegt. Der TuS Sundern steht punktgleich (19 Zähler, jedoch mit dem besseren Torverhältnis) mit unserem SuS auf dem 6. Tabellenplatz. Unsere 1. Mannschaft belegt Platz 8. mit einem Torverhältnis von 34:32. Bester Torschütze beim SuS ist Robyn Schoppe mit 10 Treffern. Beim TuS Sundern ist es der ehemaliger Langscheider Pasquale Curcio ebenfalls mit 10 Treffern. Es dürfte eine spannende Begegnung werden. Kommt vorbei und unterstützt unser Team im Röhrtalstadion in Sundern.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid I gewinnt gegen SV Oberschledorn/Grafschaft mit 3:2

Unsere 1. Mannschaft konnte sich am vergangenen Sonntag gegen den Tabellen 11. des SV Oberschledorn/Grafschaft mit 3:2 durchsetzen. Bereits in der 7. Minute konnte der SuS durch Tom Jenke mit 1:0 in Führung gehen. Es dauerte bis zur 38. Minute bis Langscheids Agron Xhigoli das 2:0 für unseren SuS erzielen konnte. Kurz darauf gelang dem Gast der 2:1 Anschlusstreffer durch Sven Schneider. Dies war auch der Halbzeitstand und es ging für beide Mannschaften in die Kabine.

Erzielte nach seiner Einwechselung den 3:2 Siegtreffer – Robyn Schoppe

Nach dem Seitenwechsel passierte eine Zeit lang nichts und beide Mannschaften nahmen sich aus dem Spiel. In der 65. Minute war es erneut Schneider der den 2:2 Ausgleich erzielen konnte. Doch das Spiel war noch nicht vorbei und beide Mannschaften hatten den Siegtreffer auf dem Schuh. In der 79. Minute konnte Robyn Schoppe einen Flanke von der rechten Seite verwerten und den 3:2 Siegtreffer erzielen. Trotzdem wurde die Schlussphase noch einmal spannend da Langscheid Lüdke das Feld durch eine gelb-rote Karte vorzeitig verlassen musste. Dennoch retteten die Langscheider den Sieg über die Zeit und konnten drei wichtige Punkte einfahren.

Am kommenden Sonntag ist der SuS zum Derby beim TuS Sundern im Röhrtalstadion zu Gast. Die Anstoßzeit hat sich von 14:30 Uhr auf 15:30 Uhr geändert.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: Langscheid I scheidet nach 1:3 Niederlage gegen SG Müschede/Herdringen aus dem Pokal aus

Beim Krombacher Kreispokal ist unsere 1. Mannschaft nach einer 1:3 Niederlage gegen die SG Müschede/Herdringen vorzeitig aus dem Kreispokal ausgeschieden. Der Gastgeber konnte in der 26. Minute durch Tim Schulte Hobei mit 1:0 in Führung gehen. In der 30. Minute egalisierte Langscheids Jan Rengshausen den Treffer und traf zum 1:1. Mit einem Doppelpack in Halbzeit zwei durch Rene Zweimann machte die SG den Sieg perfekt. Somit ist nach der 3. Pokalrunde für den SuS leider Schluss und man kann sich jetzt voll und ganz auf die Liga konzentrieren.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: Langscheid ist im Viertelfinal bei der SG Müschede/Herdringen zu Gast

Am Mittwoch, den 30.10.2019 ist unsere 1. Mannschaft im Arnsberger Kreispokal Viertelfinale beim der SG Müschede/Herdringen zu Gast. Anstoß der Partie ist um 19:30 Uhr in Müschede. Unser Mannschaft konnte sich in der 1. Runde gegen gegen die SG Beckum/Hövel mit 7:1 und in der 2. Runde gegen den TuS Oeventrop mit 7:3 durchsetzen. Die SG konnte in der ersten Runde gegen Grevenstein gewinnen und die 2. Runde mit 11:10 n.E. für sich entscheiden.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid gelingt ein 2:2 beim Tabellenführer FC Arpe-Wormbach

Am vergangenen Wochenende war man beim Tabellenführer FC Arpe-Wormbach zu Gast. Der Gastgeber hat in der aktuellen Saison nach 11 Spielen bereits 9 Siege und erst eine Niederlage einfahren können und stand bis zum letzten Wochenende mit 27 Zählern auf dem 1. Tabellenplatz der Bezirksliga Gruppe 4. Die Hausherren legten auch gut los und konnten bereits nach nur sechs Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Doch die Langscheider ließen sich nicht beeindrucken und konnten die Partie mit einem Doppelschlag in der 30. Minute durch Lukas Kessler und direkt im Anschluss durch Mike Davids (31. Minute) auf 1:2 drehen. Mit dieser Pausenführung ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Arpes Andreas Schütte, der nur drei Minuten nach Wiederanpfiff zum 2:2 ausglich. Im weiteren Spielverlauf konnten sich beide Mannschaften weitestgehenst egalisieren, so dass unser SuS einen wichtigen Punkt mit aus Arpe entführen konnte und so dem ehemaligen Tabellenführer das erste Remis abknüpfte. Neuer Tabellenführer ist jetzt der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg mit ebenfalls 28 Punkten aber mit den besseren Torverhältnis. Unser SuS belegt aktuell mit 16 Zählern den 7. Tabellenplatz (31:30).

Am kommenden Sonntag (3.11.2019) empfängt unsere Mannschaft um 14:30 Uhr den SV Oberschledorn/Grafschaft, die mit 12 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz stehen.

Teile diesen Beitrag:

1. Mannschaft zeigt Gesicht und besiegt den Tabellendritten SG Serkenrode/Fretter mit 5:2

Nach einer turbolenten Woche, mit der 7:4 Niederlage (nach 0:4 Führung) gegen Hüingsen und den damit verbundenen Rücktrittsgedanken von Trainer Manuel Sander hat der SuS am Freitagabend einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Hier fand das Meisterschaftsspiel zwischen unserem SuS und der SG Serkenrode/Fretter statt.

Bereits in der 6. Minute konnte der SuS durch Robyn Schoppe mit 1:0 in Führung gehen. Diese Führung konnte der SuS auch bis zu 44. Minute verteidigen, hier bekam der Gast dann einen Elfmeter zugesprochen der zum 1:1 Ausgleich verwandelt werden konnte. Mit diesem Zwischenergebnis ging es auch in die Pause.

Erzielte 3 Tore gegen die SG Serkenrode/Fretter- Robyn Schoppe

Nach dem Seitenwechsel war in der 50. Minute Lukas Ullmann zur Stelle und erzielte die 2:1 Führung für den SuS. Langscheids Lukas Kessler scheiterte vom Punkt und verschoss einen Elfmeter. Jedoch konnte Lars Kabath in der 72. Minute die Führung auf 3:1 ausbauen, eh Robyn Schoppe innerhalb von drei Minuten ein Doppelback gelang (82. & 84. Minute). Dies waren seine Saisontore 8 und 9. Der Sieg war zum Greifen nahe, jedoch konnte der Gast in der 87. Minute noch etwas Ergebniskosmetik betreiben und auf 5:2 verkürzen. Wichtig ist, dass die Mannschaft sich nicht hängen lassen hat und eine gute Reaktion auf das vergangene Spiel gezeigt hat. An diesen Sieg muss die Sander-11 jetzt anknüpfen, denn am kommenden Sonntag (27.10.2019) ist man um 15:00 Uhr beim Tabellenführer auf dem Kunstrasenplatz in Arpe zu Gast, die am Wochenende gegen FC Assinghausen-Wie-Wu mit 4:0 gewinnen konnten.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid gibt 4:0 Führung noch aus der Hand

Dieses Spiel wird man so schnell wohl nicht vergessen, obwohl man allen Grund dazu hätte. Am vergangenen Sonntag war man beim SF Hüingsen in der OBO-Arena zu Gast. Die Langscheider begannen stark und konnten in der 15. Minute durch Lukas Kessler mit 1:0 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf markierte Robyn Schoppe einen lupenreinen Hattrick und so stand es zur Pause 4:0 für die Langscheider. In den Köpfen war dieses Spiel wohl schon gewonnen doch es sollte anders kommen…

In der 52. Minute unterlief Langscheids Jonas Werthschulte ein Eigentor. Dies brachte unsere 11 sowas von aus der Bahn, das der Gastgeber kurz Zeit später das 4:2 erzielen konnte. Doch auch das 2 Tore Vorsprungspolster löste sich schnell auf und so konnte Hüingsen im weiteren Verlauf noch 5 weitere Tore erzielen. Man hatte keine Ideen, die Angriffe der Gastgeber zu unterbinden und war in Halbzeit zwei völlig von der Rolle und ging nach 93 Minuten mit 4:7 unter. Jetzt heißt es diese Niederlage schnell aufzuarbeiten, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und sich auf die nächsten Spiele zu konzentrieren.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: Langscheid besiegt Oeventrop in einem torreichen Spiel

Am Mittwoch, den 18. September fand die zweite Runde des Kreispokals statt. Hier traf unter anderem unsere 1. Mannschaft auf den A-Ligisten des TuS Oeventrop. Ganze 10 Tore bekamen die Zuschauen in den 90 Minuten zu sehen. Alleding ging unsere Mannschaft nach der 11. Minute mit 1:0 in Rückstand. Doch im direkten Gegenzug gelang Lukas Ullmann der Ausgleich und in der 25. Minute sogar die 1:2 Führung. Oeventrop konnte kurz darauf allerdings den Ausgleich erzielen ehe Robyn Schoppe mit dem Pausenpfiff das 2:3 schoss.

Nach dem Seitenwechsel welchselte Langscheids Trainer Sander,der selbst auch spielte, auf drei Positionen. Sander welchelte sich aus und Agron Xhigoli ein. Zudem kamen für Kenneth-Merlin Stieber und Lars Kabath – Lukas Kessler und Tom Jenke in die Partie. In der 55. Minute wurde der Doppeltorschütze Lukas Ullmann ausgewechselt. Für ihn kam Maxi Schulze neu ins Spiel. In dieser Minute erzielte Jan Rengshausen auch das 2:4 für sein Team. Nur vier Minuten später konnte Lukas Kessler das 2:5 markieren. Robyn Schoppe gelang in der 61. Minute sein zweiter Treffer. Auch Lukas Kessler konnte ebenfalls sein zweites Tor schließen und den 3:7 Sieg perfekt machen.

So steht man nach dem deutlichen Sieg in der dritten Runde im Arnsberger Kreispokal. Die Termine werden nach Veröffentlichung bekannt gegeben.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: SuS I spielt am 18.09.2019 um 19:30 Uhr in Oeventrop

In der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals trifft unsere 1. Mannschaft am Mittwoch, den 18. September um 19:30 Uhr auf den TuS Oeventrop. Gespielt wird in Oeventrop (Kunstrasenplatz, In den Oeren (Oeventrop), In den Oeren, 59823 Arnsberg).

In der ersten Runde konnte sich unser Team gegen die SG Beckum/Hövel mit 7:1 durchsetzen. Der TuS Oeventrop konnte den SV Affeln mit 5:0 schlagen. Aktuell steht der TuS Oeventrop auf dem 2. Tabellenplatz der Kreisliga A Arnsberg und hat 10 Punkte auf dem Konto.

Teile diesen Beitrag: