Schlagwort: Derby

Derby gegen den TuS Sundern am 10. November um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 10. November, ist unsere 1. Mannschaft zum Derby beim TuS Sundern zu Gast. Die Anstoßzeit wurde von 14:30 Uhr auf 15:30 Uhr verlegt. Der TuS Sundern steht punktgleich (19 Zähler, jedoch mit dem besseren Torverhältnis) mit unserem SuS auf dem 6. Tabellenplatz. Unsere 1. Mannschaft belegt Platz 8. mit einem Torverhältnis von 34:32. Bester Torschütze beim SuS ist Robyn Schoppe mit 10 Treffern. Beim TuS Sundern ist es der ehemaliger Langscheider Pasquale Curcio ebenfalls mit 10 Treffern. Es dürfte eine spannende Begegnung werden. Kommt vorbei und unterstützt unser Team im Röhrtalstadion in Sundern.

Teile diesen Beitrag:

Derbytime am Wochenende!

spielankuendigung_la_sus

Spielort:
Kunstrasenplatz, Sportplatz Düsterloh, Düsterloh / Iserlohner Straße, 58802 Balve

Zu einem Lokalderby kommt es am ersten Aprilwochenende zwischen Langscheid und Langenholthausen. Sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft des SuS Langscheid / Enkhausen sind am Sonntag, den 3. April im Düsterloh beim TuS Langenholthausen zu Gast. Bereits um 12.45 Uhr kommt es zu der Begegnung unserer 2. Mannschaft gegen die zweite Garde des TuS Langenholthausen (Platz 15 – 19 Punkte). Unserer Reservemannschaft ist aktuell unangefochtener Tabellenführer und behauptet die Spitze der Kreisliga B mit ganzen 9 Punkten Vorsprung (49 Punkte) auf den Tabellenzweiten aus Balve (40 Punkte). Mit einem Sieg am Sonntag könnte die Schönwald-11 einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Aufstieg in die Kreisliga-A vollziehen.

Hinspiel: 7:2 Sieg für den SuS (Zur ausführlichen Spielstatistik)
Torschützen: Timo Cordes, Daniel Bremkes, 2x Steffen Lampe, Burak Mucuk, Joshua Jeromin und Sven Pellmann.

Im Anschluss an das Kräftemessen der beiden Reservemannschaften trifft unsere 1. Mannschaft auf den TuS Langenholthausen I. Der Gastgeber aus Langenholthausen steht mit 26 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz der Berzirksliga Gruppe 4. Die Langscheider belegen aktuell den 3. Tabellenplatz und haben 5 Punkte Rückstand auf Tabellenführer SV Hüsten 09. Die Partie wird um 15:00 Uhr von Klaus Latusek angepfiffen.

Hinspiel: 4:1 Sieg für den SuS (Zur ausführlichen Spielstatistik)
Torschützen: 4-facher Torschützen war Ingmar Könemund.

Teile diesen Beitrag:

Der 11. Spieltag – Derbytime und Sorpe-Ahoi

Nicht nur die große Sorpe-Ahoi Party des SuS Langscheid / Enkhausen steht am kommenden Wochenende (Samstag, den 24. Oktober 2015 – http://www.sorpe-ahoi.de – Schützenhalle Langscheid) auf dem Programm. Es steht auch der 11. Saisonspieltag für unsere Mannschaften an und so kommt es sowohl für unsere 1. als auch für unsere 2. Mannschaft wieder zu packenden Derbys.

Unsere 1. Mannschaft trifft am Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 15:00 Uhr im Stadion Große Wiese auf den SV Hüsten 09.  Hier kommt es zur zweiten Auflage der Partie innerhalb von fünf Tagen. So konnte der SuS das Kreispokalspiel am Mittwoch mit 5:4 für sich entscheiden. Nach einer klaren 4:1 Führung machte es der SuS in der Schlussphase nochmal spannend, konnte jedoch am Ende den Einzug ins Kreispokalhalbfinale feiern. Hier spielt man nun am 23. März 2016 im heimischen Sportpark gegen den SC Neheim um den Einzug ins Finale. Erfreulich: Der langzeitverletzte Sergej Litau feierte nach mehrmonatiger Pause sein Comeback und konnte wieder erste Spielpraxis sammeln.

Unsere Reservemannschaft ist am Sonntag, ebenfalls um 15:00 Uhr beim Nachbarverein des TuS Hachen zu Gast und kämpft hier um die Punkte. Die Langscheider stehen nach dem 6:1 Sieg gegen SV Endorf mit 21. Zählern auf dem 2. Tabellenplatz der Kreisliga B und sind somit nur einen Punkt hinter Tabellenführer SG Balve/Garbeck. Die Hachener Mannschaft rangiert mit 13 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

SORPE-AHOI
Wie mit Sicherheit schon aus der Presse und von mehreren Plakaten und Bannern entnommen, veranstaltet der SuS Langscheid / Enkhausen am Samstag, den 24. Oktober 2015 die große Sorpe-Ahoi Party mit der Partyliveband „Die Amigos“. In den letzten Tagen wurde die Langscheider Schützenhalle mit viel Aufwand und vielen tatkräftigen Händen wieder in eine bunte Seelandschaft verwandelt. Der Vorverkauf ist bereits gut gelaufen, aber natürlich gibt es an der Abendkasse auch noch einige Karten. Frühes Erscheinen lohnt sich dennoch, um in den Genuß der Happy Hour (von 19:00-20:00 Uhr) zu kommen oder einen unserer begehrten Bojen-Stehtische zu ergattern. Wir freuen uns auf Euer Erscheinen am Samstag und natürlich auch am Sonntag auf den jeweiligen Fußballplätzen.

Teile diesen Beitrag:

Langenholthausen liegt uns! Könemund mit 4er Pack

Am 7. Spieltag in der Bezirksliga Gruppe 4 kam es bei bestem Fußballwetter zum Derby zwischen dem SuS Langscheid / Enkhausen und dem TuS Langenholthausen. Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die Partie vom Schiedsrichter Frederic Bollmann im Langscheider Sportpark angepfiffen.

Co-Trainer Marc Bertelt vertrat den verhinderten John Braun an der Linie und stellte die Mannschaft gut auf den Gegner ein. So begannen die Hausherren stark und kamen durch Markus Kulisch und Dominik Meisterjahn immer wieder zu gefährlichen Angriffen über die Außenbahnen.  In der 18. Minute konnte Ingmar Könemund einen Dominik Meisterjahn Freistoß zur 1:0 Führung einköpfen. Langscheid spielte weiter mit Druck und kreierte immer wieder Torchancen. Anders als bei Langenholthausen, die bis zu Pause keine zwingende Torchance verzeichnen konnten. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Könemund auf die verdiente 2:0 Führung.

Nach dem Seitenwechsel war Langenholthausen die aktivere Mannschaft und die Langscheider ruhten sich etwas auf der 2:0 Führung aus. So konnte Langenholthausens Spielertrainer Michael Erzen in der 49. Minute den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Hierdurch wurden die Gastgeber wieder wachgerüttelt und keine 10 Minuten später war erneut Könemund zur Stelle, der nach schöner Vorarbeit von Raphael Verhasselt, zum 3:1 einnetzen konnte. Im weiteren Verlauf des Spiels hatten Verhasselt, Gönülal und Könemund weitere Chancen die Führung auszubauen. In der 76. Spielminute machte Ingmar Könemund mit seinem 4. Treffer an diesem Spieltag den Sack zu und konnte Langscheids ehemaligen Keeper Daniel Wiesehöfer erneut überwinden und schob zum 4:1 Endstand ein. Die letzten drei Begegnungen gegen den TuS Langenholthausen hat der SuS nicht verloren und siegte nach zuletzt zwei Unentschieden in der Vorsaison. Die Langscheider sind somit weiterhin ungeschlagen und zeigten wieder eine starke Defensivleistung. So ließ die Langscheider Abwehrreihe nur sehr wenig zu und konnte fast jedes Kopfballduell für sich entscheiden und stellt mit nur fünf Gegentreffern weiterhin die beste Abwehr der Liga.

IngmarKoenemund4 Tore beim 4:1 Sieg gegen Langenholthausen:
SuS Stürmer Ingmar Könemund

Durch das 2:2 Unentschieden des SV Hüsten gegen den SV Brilon konnte der SuS erneut die Tabellenführung übernehmen und führt die „Bundesliga des Sauerlandes“ jetzt mit 2 Punkten Vorsprung (19 Punkte) an.

Am kommenden Wochenende müssen sich die Langscheider beim Auswärtsspiel in Plettenberg beweisen. Der TuS Plettenberg steht nach dem 1:0 Sieg gegen Birkelbach mit 16. Zählern auf dem 3. Tabellenplatz. Hier treffen die Langscheider auf den ehemaligen Langscheider Dennis Rattelsberger, der sich zur neuen Saison dem TuS angschlossen hat. Anstoß ist hier nicht wie gewohnt um 15:00 Uhr, sondern eine halbe Stunde später um 15:30 Uhr. (Kunstrasenplatz, Sportzentrum Böddinghausen, Böddinghauser Weg 50a, 58840 Plettenberg)

 

Teile diesen Beitrag:

7. Spieltag – Doppelderby im Sportpark – Langenholthausen zu Gast in Langscheid

Am 7. Spieltag kommt es sowohl in der Bezirksliga als auch in der B-Kreisliga zu einem weiteren Derby. Denn am Sonntag, den 27. September ist der TuS Langenholthausen mit seiner 1. und 2. Mannschaft im Langscheider Sportpark zu Gast.

spielankuendigung_sus_la

Das Vorspiel bestreitet unsere Reservemannschaft um 12:30 Uhr. So bekommt es die Schönwald-11 mit der Reservemannschaft des TuS Langenholthausen zu tun, die mit 4 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz stehen. Unsere 2. Mannschaft steht auf dem 2. Tabellenplatz und konnte mit 18 geschossenen und 9 kassierten Toren bereits 16 Punkte einfahren.
Der komplette 7. Spieltag der Kreisliga B

Die 1. Mannschaft spielt im Anschluss um 15:00 Uhr gegen die 1. Mannschaft des TuS Langenholthausen. Der TuS Langenholthausen belegt aktuell mit 9 Punkten den 8 Tabellenplatz (18:10). Die Langscheider stehen mit 16. Punkten und 16:5 Toren auf dem 2. Tabellenplatz und somit Punktgleich mit den SV Hüsten, der auf dem 1. Tabellenplatz steht und am Wochenende zuhause gegen den SV Brilon antritt.
Der komplette 7. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 4

Es dürften also spannende Spiele werden.

VERANSTALTUNGSHINWEIS SORPE-AHOI mit den Amigos:
Zudem ist auch der Vorverkauf für die SORPE-AHOI PARTY (24. Oktober 2015 – Schützenhalle Langscheid) gestartet, die vom SuS Langscheid / Enkhausen veranstaltet (Facebook) wird. So könnt ihr direkt am Sonntag an der Kasse eine Vorverkaufskarte für einen vergünstigten Preis von nur 8,50 Euro erwerben. Alle weitern Informationen findet ihr auf http://www.sorpe-ahoi.de oder auf der oben angegebenen Facebookseite. Der SuS Langscheid / Enkhausen freut sich über euer Erscheinen und möchte mit euch gemeinsam auf zu neuen Ufern segeln…

Mein Dorf, Dein Dorf – UNSER Dorf

Teile diesen Beitrag:

Langscheid startet mit Derbysieg gegen Sundern in die Saison 2015/2016

sussundern

Die 1. Mannschaft konnte zum Saisonstart 2015/2016 das Derby gegen den TuS Sundern mit 3:1 für sich entscheiden. Vor knapp 200 Zuschauern feierte die John Braun 11 einen Einstand nach Maß. Zu Beginn des Spiels tasteten sich beide Mannschaft ab und sowohl die Langscheider als auch die Gäste aus Sundern hätten das Führungstor erzielen können. Dies ließ jedoch bis zur 27. Minute auf sich warten. Ingmar Könemund spitzelte Sunderns Mats Mühle den Ball vom Fuß und bediente Sturmpartner Matthias Kauke, der den Ball gekonnt im unteren Toreck versenkte. Die Sunderaner waren sichtlich geschockt und so konnte der SuS noch vor der Halbzeit zwei weitere Treffer erzielen. Der starke Matthias Kauke passte quer auf den mitgelaufenen Mirco Camminady, der den Ball im langen Eck platzierte (34. Minute). Ganze sechs Minuten später konnte erneut Matthias Kauke eine Camminady-Flanke mit dem Kopf zur verdienten 3:0 Führung einnetzen.

Bitterer Beigeschmack: Neuzugang Steven Ullmann hatte schon eine gelbe Karte gesehen und war erneut in ein Foulspiel verwickelt, so dass Schiedsrichter Jannik Jaschewski die Ampelkarte zeigte und Steven Ullmann vorzeitig den Platz verlassen musste. Ärgerlich an dieser Situation war, dass genau vor diesem Foulspiel ein Sunderaner Foul nicht gepfiffen wurde. Sunderns Eddy Schaff ging mit gestreckten Beinen vorraus und holte einen Langscheider Spieler von den Beinen, was der Schiedsrichter aber weiterlaufen ließ. Somit fehlt Steven Ullmann im nächsten Spiel gegen den SV Schmallenberg / Fredeburg am kommenden Sonntag. Aber auch der SV Schmallenberg / Fredeburg muss zwei Spieler ersetzen, die am vergangenen Spieltag mit einer roten Karte das Spielfeld vorzeitig verlassen mussten und einige Wochen gesperrt sind.

MatthiasKauke
Derby-Doppepack für den SuS: Matthias Kauke

In der 2. Halbzeit merkte man den Langscheidern die Unterzahl nicht an. Man spielte clever und ließ dem TuS Sundern keinen Raum zur Entfaltung. Erst kurz vor Schluss konnte der TuS Sundern den 3:1 Anschlusstreffer erzielen. Jedoch fiel dieser Treffer viel zu spät, dass es für die Langscheider hätte gefährlich werden können. Die Langscheider Freude war nach dem Schlusspfiff sichtlich zu spüren und man feierte den verdienten und wichtigen Saisonauftaktsieg. Die Saisonbegegnungen des SuS Langscheid / Enkhausen und des TuS Sundern haben immer eine interessante Note: Die letzten drei Saisonspiele konnte der SuS jeweils für sich entscheiden und immer trafen Spieler doppelt. So war es in der letzten Saison Ingmar Könemund und Maxi Schulze die beim 4:2 Sieg in Sundern doppelt trafen. Im Rückspiel der Saison 2014/2015 konnte sich Langscheids Julius Kuzniak mit einem Doppelpack in die Torschützenliste eintragen. Und jetzt zum Saisonauftakt war es Matthias Kauke, der 2x für seine Farben traf. Das Rückspiel findet am 13. Dezember in Sundern statt.

Im letzten Spielabschnitt verletzte sich Langscheids Außenverteidiger Jonas Werthschulte. Er zog sich in einem Zweikampf einen Haarriss im Wadenbein zu und wird dem SuS einige Wochen fehlen. Gute Besserung an dieser Stelle!

Eine Bildergalerie der Begegnung gibt es von den Jungs von Match-Day.de unter DIESEM LINK

Am kommenden Sonntag, den 23. August ist man dann um 15:00 Uhr beim SV Schmallenberg / Fredeburg zu Gast.

SuS: Steffen Winiarski, Kerem Gönülal, Benni Bresser, Jonas Werthschulte, Mirco Camminady, Christoph Fälsch, Steven Ullmann, Sergej Litau, Lukas Ullmann, Matthias Kauke, Ingmar Könemund (Dominik Meisterjahn, Felix Polklesener, Marvin Frerkes)

Teile diesen Beitrag: