Langscheid seit vier Spielen ungeschlagen

So langsam kommt die Mannschaft unter dem neuen Trainerduo richtig in Fahrt. So konnte man jetzt das vierte Spiel in Serie gewinnen und auch Angstgegner Arpe mit 2:1 besiegen. Am Ostermontag war man zum schweren Auswärtsspiel in Arpe zu Gast. Es ist schon lange her, dass die Langscheider hier ein paar Punkte entführen konnten. Doch die Langscheider erwischten den besseren Start und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Orcun Akpinar verwandelte einen Strafstoß zur verdienten 1:0 Führung. Mit dieser Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wurde ein scharf geschossener Gastgeber-Freistoß von Steven Gördes unglücklick abgefälscht und landete im Langscheider Tor zum 1:1 Ausgleich. Trotzdem spielten die Langscheider weiter mutig nach vorne und Raphael Verhasselt gelang mit einem Kunstschuss der 2:1 Siegtreffer. Am kommenden Sonntag, den 8. April erwartet man den Aufsteiger aus Marsberg, der am letzten Spieltag einen 7:1 Kantersieg gegen Freienohl einfahren konnte. Man ist also gewarnt und möchte den Verfolger weiter auf Distanz halten. Anstoß ist im Sportpark um 15:00 Uhr