Langscheid seit 10. Spieltagen ungeschlagen

Die Langscheider schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten zum Saisonstart, ist man jetzt auf einem sehr guten Weg sich im oberen Tabellenbereich festzusetzen. Die Langscheider sind jetzt seit 10 Spieltagen ungeschlagen und konnten neben einem 3:0 Derbysieg gegen den TuS Sundern, am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer BC Eslohe mit 4:0 gewinnen.

Den Zuschauern wurde es sehr gutes Bezirksligaspiel geboten, das gerade aus Sicht der Langscheider bestens verlief. Die Langscheider Führung lag in der Luft, doch Eslohes Keeper hielt seine Mannschaft im Spiel und wehrte einige Langscheider Angriffe sehr gut ab. In Minute 32 war es dann Mike Davids, der die Langscheider durch eine Unachtsamkeit in der Esloher Defensive mit 1:0 in Führung bringen konnte. Das war auch der Halbzeitstand und es hätte auch gut und gerne 3:0 stehen können, aber es kam ja noch die zweite Halbzeit.

Direkt nach der Pause waren die Langscheider hellwach und so war  es erneut Davids (47. Minute), der den SuS mit 2:0 in Führung bringen konnte. Keine fünf Minuten später baute Pasquale Curcio die Langscheider Führung auf 3:0 aus. Den Schlusspunkt setzte Markus Kulisch, der wie schon in der Vorwoche einen Elfmeter sicher verwandelte. Am Ende hieß es dann 4:0 für den  SuS gegen Tabellenführer Eslohe, der die Tabelle weiterhin mit 28. Punkten anführt. Die Reichel-11 hat jetzt 23 Punkte auf der haben Seite und steht hinter Eslohe, Brilon und Langenholthausen auf dem 4. Tabellenplatz (23. Punkte)

Am kommenden Sonntag, den 12.11.2017 ist man dann um 14.30 Uhr beim Tabellenzweiten (SV Brilon) zu Gast. Schafft der SuS weiterhin ungeschlagen zu bleiben und mit Brilon gleich zu ziehen?