Langscheid spielt unentschieden gegen Landesligist BSV Menden – 2:2

Im Testspiel gegen den Landesligisten des BSV Menden konnte die Reichel-Elf ein 2:2 erringen. Man stand gut und hatte einige gute Spielszenen. Zudem ließ dich Langscheider Devensive nicht viele Torchancen zu. Trotzdem ging der Gast aus Menden mit 0:1 in Führung. Langscheids Schlussmann Andree Seidel passte den Ball zu Sergej Litau, dieser wurde vom gegnerischen Angreifen unter Druck gesetzt und passte den Ball als Bogenlampe wieder zurück zum Keeper. Dieser durfte den Ball nicht in die Hand nehmen und schaffte es nicht, ihn zu entschärfen. So senkte sich der Ball ins Tor – ein schönes Eigentor. Die Langscheider erspielten sich ein weiteres Chancenplus. In der 30. Minute setzte Ingmar Könemund den Ball an die Latte und schob den Nachschuss über die Linie. Der Gästekeeper fischte den Ball gut einen halben Meter hinter der Linie wieder zurück ins Spielfeld. Schiedsrichter Uwe Müller gab das regulärer Tor nicht und ließ weiterspielen. Kurz vor der Halbzeit gelang es Langscheids Jan Rengshausen auf 1:1 zu verkürzen. Das war auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel waren die Langscheider weiter am Drücker, aber mehrere schöne Querpässe konnten nicht verwertet werden. Erst gegen Ende wurde das Spiel nochmal richtig spannend. Daniele Pometti wurde im gegnerischen Strafraum mehrere Male zu Fall gebracht. Aber erneut deutete der Unparteiische die Situation falsch und ließ weiter spielen – auch sehr zum Gelächter der mitgereisten Mendener Zuschauer, die ebenfalls mit einem Elfmeterpfiff gerechnet hatten. Keine drei Minuten später gelang den Langscheidern der verdiente 2:1 Führungstreffer. Nach schöner Kombination passte Mike Davids den Ball auf den mitgelaufenen Steffen Lampe, der den Querpass in der 86. Minute vollstreckte. Kurz zuvor hatten Mike  Davids und Markus Kulisch den Führungstreffer bereits auf dem Schlappen, vergaben ihre Chance jedoch. Vom vermeintlichen Siegtreffer beflügelt, gelang den Mendenern noch  der Wundertreffer zum 2:2 Ausgleich.  Langscheids zwischenzeitlich eingewelchselter Jugendkeeper Pasqual Griesal stand zu weit vor seinem Kasten und der Ball wurde direkt nach dem Anstoß nach vorne gehämmert. Er segelte über die komplette Langscheider Mannschaft und senkte sich unhaltbar ins Tor. Die Langscheider zeigten eine ordentliche Leistung und konnten die Gegentore, im Vergleich zu den letzten Testspielen, weiter reduzieren.

Am 2. August findet dann der Veltins-Cup 2017 in Grevenstein statt. Hier trifft unser Mannschaft auf Hüsten und Grevenstein. Weitere Infos in einem separaten Artikel.