Kategorie: News – Fußball

2. Mannschaft spielt am Donnerstag (10.10.2019) um 19:30 Uhr in Beckum

Im Nachholspiel trifft unsere Reserve am Donnerstag, den 10.10.2019 um 19:30 Uhr auf die SG Beckum / Hövel. Gespielt wird auf dem Rasenplatz in Beckum (Rasenplatz, Sportplatz Zur Hinsel, Zur Hinsel, 58802 Balve).

Der direkte Vergleich zeigt die folgende Statistik: Unser SuS ist mit 15. Punkten aktuell auf dem 2. Tabellenplatz der Kreisliga B und hat eine Torverhältnis von 26:9 Toren und stellt somit den besten Angriff der Liga. Das letzte Spiel der Langscheider wurde mit 5:0 gegen des SV Arnsberg 09 II gewonnen. Die SG Beckum Hövel verlor ihr Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Balve / Garbeck II mit 3:4 und steht nun nach dem 7. Spieltag mit 6 Zählern auf dem 15. und damit ersten Abstiegsplatz (Torverhältnis 12:20).

 

Teile diesen Beitrag:

Benefiz-Spiel war ein voller Erfolg

Das am Dienstag veranstaltete Benefiz-Spiel zwischen der Reservemannschaft des SuS Langscheid / Enkhausen und einer Mixed Mannschaft des SSV Küntrop war ein voller Erfolg, bei dem das Ergebnis zur Nebensache wurde.

Wir wünschen dir liebe Carina, alles Gute und dass dein Wunsch in Erfüllung geht. Einen tollen Zeitungsartikel hierzu findet ihr unter folgendem Link: https://www.come-on.de/sport/lokalsport/benefizspiel-kuentrop-krebs-erkrankte-balverin-carina-budde-voller-erfolg-13083529.html

Ein Dankeschön geht an Siegfried Huff, der sich umgehend bereit erklärte, das Benefiz-Spiel zu pfeifen!

Teile diesen Beitrag:

+++ SONDERTERMIN FÜR DEN GUTEN ZWECK ++++

Am Dienstag, den 08.10.2019 findet ein Benefiz-Spiel zugunsten einer schwer erkrankten Sportskameradin des SSV Küntrop statt! Anpfiff der Partie zwischen dem SSV Küntrop und dem SuS Langscheid/Enkhausen ll ist um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Küntrop. Wir würden uns freuen wenn auch einige Langscheider für den guten Zweck den Weg nach Küntrop finden!

Zudem wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Auf der Internetseite: https://www.gofundme.com/f/kinderwunsch-nach-diagnose-brustkrebs?fbclid=IwAR2cLaqW8CH_zVKfFlmJ90BGHRtRNTc_lMiqTxao0jErcQoMp-0yzvb_zrw werden Spenden entgegen genommen.

Teile diesen Beitrag:

Reserve zeigt Gesicht und schlägt Arnsberg 09 II mit 5:0

Nach der enttäuschenden Leistung in der Vorwoche gegen den SV Hüsten 09 III hat die 2. Mannschaft Gesicht gezeigt und das Spiel gegen Arnsberg 09 II verdient und souverän mit 5:0 gewonnen. Die Langscheider ließen wenig Chancen der Gegner zu. Allerdings dauerte es bis zur 44. Minute ehe Raphael Verhasselt das Leder von 18 Metern ins lange Eck knallte. Mit dieser Führung ging es auch in die Halbzeit.

Erzielte sein erstes Saisontor für die SuS Reserve – Felix Frohwein

Nach dem Seitenwechsel spielte man immer mehr auf ein Tor. In der 55. Minute gelang Steffen Lampe mit einem Winkeltreffer ein Traumtor zum 2:0. Ganze acht Minuten später konnte Sven Pellmann die 3:0 Führung erzielen. Langscheid wechselte auf vier Positionen und konnte in den Schlussminuten die Führung weiter ausbauen. Der gerade eingewechselte Felix Frohwein erzielte in der 85. Minute sein erstes Saisontor, welches ausgelassen gefeiert wurde. Den Schlusspunkt setzte erneut Steffen Lampe, der den Ball auf das gegnerische Tor schoss. Dieser wurde unhaltbar abgefälscht und schlug zum 5:0 Endstand ein. Durch den Sieg konnte der SuS den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga B erreichen.

Weiter geht es am Donnerstag, den 10.10.2019. Hier ist man um 19:00 Uhr bei der SG Beckum / Hövel zu Gast. Gespielt wird auf dem Naturrasen in Beckum

Teile diesen Beitrag:

Langscheid II unterliegt beim SV Hüsten 09 III mit 1:2

Zum ersten Auswärtsspiel seit 4 Spieltagen musste sich die SuS Reserve zum SV Hüsten III aufmachen. Beim regnerischem Wetter wurde das Spiel um 13 Uhr angepfiffen. Die ersten Chancen hatten die Langscheider, verpassten jedoch das erste Tor des Spiel zu erzielen. Die Hüstener waren hier effektiver und nutzten ihre Chancen eiskalt. Nach einer strittigen Elfmeterentscheidung ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung (15. Minute). In der 10. Minute musste der SuS bereits die erste Auswechselung vornehmen, da sich Keeper Pacal Griesal eine Prellung zugezogen hatte und durch Philipp Koch ersetzt werden musste. In der 34. Minute konnte Hüsten die Führung auf 2:0 ausbauen.

Auch nach dem Seitenwechsel schafften die Langscheider es nicht ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Man ließ jegliche Zweikampfhärte und Passgenauigkeit vermissen, was sich im ganzen Team widerspiegelte. In der 67. Minute schaffte es der eingewechselte Sven Pellmann dann doch noch den 2:1 Anschlusstreffer zu erzielen. Trotzdem kam die Langscheider Reservemannschaft an diesem Tag nicht für einen Sieg in Frage und muss im nächsten Spiel gegen den SV Arnsberg 09 II am Sonntag, den 6.10.2019 ein anderes Gesicht zeigen.

Teile diesen Beitrag:

E1 gewinnt 10:2 gegen SC Neheim 1

Am Samstag, den 28.09. fand das 3. Meisterschaftsspiel für unsere E1 statt. Hier spielte man beim SC Neheim im Binnerfeld-Stadion. Unsere E1 wollte das Spiel unbedingt gewinnen, da man die ersten beiden Meisterschaftsspiele leider knapp verlor und man sich für diese Saison unter den neuen Trainer Lukas Ullmann und Tom Zimmer viel vorgenommen hatte. Die ersten 10 Minuten gestalteten sich als sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten nach vorne und ließen hinten nichts anbrennen. Nach einer Ecke schoss Paul Schmitt die JSG in Führung. In der Folge übernahmen die Jungs von der Sorpe das Spielgeschehen und ließen Neheim nicht mehr vor das Tor. Bastian Wilmes, Paul Schmitt, und zwei mal Moritz Blum erhöhten auf 5:0. Mit dem Pausenpfiff gelang dem SC Nheim der Anschlusstreffer.

Schoss sein erstes Saisontor für die JSG – Tom Wilmes

Die zweite Halbzeit begann nicht nach dem Geschmack der E1. Direkt nach Wiederanpfiff schoss der SC Neheim den zweiten Treffer. Die JSG brachte sich aber nicht aus der Ruhe und schoss durch Felix Blume, Moritz Blum, Jannis Hempelmann, Tom Wilmes und Leon Glasovic die Neheimer vom Platz. Die Neheimer gaben trotz der hohen Führung für unsere E1 nicht auf und hatten noch einige Chancen das Ergebnis niedriger ausfallen zu lassen. Die beiden Trainer waren sehr zufrieden mit der Leistung der Jungs. Weiter geht’s am 05.10.19 gegen die SG Balve/Garbeck um 11:00 Uhr am Sportplatz Hüttenwiese in Hachen.

Teile diesen Beitrag:

B-Jugend mit Kantersieg gegen JSG

Allendorf/Amecke

Am Sonntag, den 29.09. spielte die JSG Hachen/Langscheid-Enkhausen gegen die JSG Allendorf/Amecke auf heimischen Platz in Hachen ihr 3. Meisterschaftsspiel. Aufgrund des Spielermangels bei den Gästen aus Allendorf spielte man 10 gegen 10. Die Jungs von der Sorpe waren das komplette Spiel überlegen und so dauerte es erstaunlich lange bis das erste Tor fiel. Ilirian Bytiqi machte in der 12. Minute das 1:0 für die JSG, ehe Phil Ullmann, Finn Ferdinand Köppikus und erneut Ilirian Bytiqi auf 4:0 hochverdient erhöhten.

Krönte sein gutes Spiel mit dem ersten Saisontor – Luca Schirp

Nach der Pause spielte unsere B-Jugend genauso weiter und so erhöhte Ilirian Bytiqi mit seinem dritten Tor und Jonas Weiland auf 6:0. Die hohe Führung nutzte Trainer Mario Bäcker und wechselte Cian Karger, Lars Coerschulte, Luca Schirp und Eric Daitche für den dreimaligen Torschützen Ilirian Bytiqi, David Blauensteiner, Jonas Weiland und Benni Meier ein. Quasi mit dem Schlusspfiff gelang Luca Schirp sein erstes Tor für die JSG nach der Rückkehr vom TUS Sundern. Durch das 7:0 springen die Jungs auf den vierten Tabellenplatz mit 6 Punkten nach 3 Spielen.
Der Torwart der JSG Tom Zimmer ging mit gemischten Gefühlen aus der Partie:,,Der Sieg war hoch verdient, aber wir müssen noch an einigem arbeiten. Trotzdem bin ich froh, dass wir das Spiel so hoch gewonnen haben, gerade wenn man bedenkt, wie viele Verletzte wir im Moment haben. Weiter geht es für die B-Jugend am 06.10.2019 gegen die JSG Oeventrop/Freienohl.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid II überrennt SC Neheim II und siegt 6:0

Am vergangenen Sonntag, war die 2. Mannschaft des SC Neheim im Langscheider Sportpark zu Gast. Die Zuschauer sahen ein recht einseitiges Spiel mit vielen Toren für den SuS und so machte die De Leo 11 deutlich, warum sie zur Zeit zu Recht auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga B steht. Am Anfang waren beide Mannschaften noch etwas auf Tuchfühlung und es dauerte bis zur 21. Minute, bis Ingmar Könemund einen Verhasselt Freistoß per Kopf zur 1:0 Führung verwandelte. Keine drei Minuten später war es Raphael Verhasselt selbst, der zur 2:0 Pausenführung traf. Langscheids Schlussmann Philipp Koch hielt den Ball zu lange und so entschied der Schiedsrichter auf einen indirekten Freistoß aus knapp 12 Metern, der aber vereitelt werden konnte.

Gelang nur drei Minuten nach seiner Einwechselung das 6:0 – Lukas Schneidersmann

Die Langscheider waren nach dem Seitenwechsel weiter torhunrig und so konnte Verhasselt sein zweites Tor erzielen und die Führung auf 3:0 ausbauen (68. Minute). Moritz Miederhoff gelang in der 76 und 78. Minute ein Doppelpack und so stand es eine viertel Stunde vor Spielende 5:0 für den Gastgeber. In der 82. Minute wurde der ehemalige Schützenkönig Lukas Schneidersmann eingewechselt und machte seinem Namen nochmal alle Ehre, indem er nur 3. Minuten nach seiner Einwechselung das Leder eiskalt versenkte. Nach dem 6:0 sieg festigte der SuS die Tabellenführung und stellt den besten Angriff und die beste Defensive der Liga. Der SC Neheim II hingegen rutscht durch die Niederlage auf den 14. Tabellenplatz und hat in der Liga die meisten Gegentreffer kassiert (18. Gegentreffer).

Am kommenden Sonntag, den 29. September ist man nach vier Heimspielen in Folge beim SV Hüsten III zu Gast. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Der SV Hüsten II hat sein letztes Spiel gegen Türkiyemspor Neheim mit 2:0 verloren und steht aktuell mit 9:8 Treffern und 6 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

Teile diesen Beitrag:

Reservepokal: SuS Reserve besiegt TuS Niedereimer II mit 5:0

Am Donnerstag, den 19.09.2019 stand die erste Runde im Reservepokal für unsere 2. Mannschaft an. Im Heimspiel empfing man den D-Ligisten des TuS Niedereimer II. Der TuS Niedereimer II hatte zum Saisonbeginn eine 9er Mannschaft gemeldet. Somit musste auch der SuS mit nur 9 Spielern beginnen. Sven Ebermann schoss die 1:0 Führung für den SuS in der 20. Spielminute. Direkt im Anschluss gelang Chris Schröder das 2:0 und nur 8 Minuten später konnte Steffen Lampe die Führung auf 3:0 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel war Raphael Verhasselt zur Stelle und konnte in der 46. Minute die 4:0 Führung erzielen. Den Schlusspunkt setzte erneut Steffen Lampe zum 5:0 Siegtreffer in der 68. Minute. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, allerdings ließen die Sorpe-Kicker weitere Torchancen liegen. Sobald die Auslosung für die nächste Runde feststeht, wird dies auch hier veröffentlicht.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: B-Jugend verliert knapp gegen Landesligist TUS Sundern

Kreispokal: B-Jugend verliert knapp gegen Landesligist TUS Sundern

Am Donnerstag, den 19.09. fand die zweite Runde des Kreispokals der B-Jugend statt. Hier spielte unserer JSG gegen den Landesligisten aus Sundern auf heimischen Platz in Hachen. Die rund 40 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel mit einem engen Endergebnis. Unsere B-Jugend schlug sich besonders in den ersten 30 Minuten gegen den haushohen Favoriten gut und spielte sehr selbstbewusst auf. Allerdings ging der TUS in der 30. Minute in Führung und erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 2:0.

Die B-Jugend von der Sorpe gab nicht auf und spielte diszipliniert weiter. Kurz nach der Halbzeit musste die JSG zwei mal verletzungsbedingt Wechseln und es kamen Phil Ullmann und Jonas Weiland für Luca Brinkschulte und Ilirian Bytiqi. Quasi mit dem Wechsel gelang dem TUS Sundern das 3:0. Zehn Minuten später machte Eric Daitche in der 66. Minute den Anschlusstreffer nach einem Freistoß. Die JSG spielte weiter nach vorne und hatte den Landesligisten in den letzten 10 Minuten überraschend im Griff. Am Ende der Partier stand es dann 3:1 für den TUS. Der Kapitän der B-Jugend Moritz Bäcker sagte am Ende des Spiels:,, Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft. Wir hatten den Favoriten besonders in der 2. Halbzeit im Griff. Wenn wir die Tore gemacht hätten, wären wir als verdienter Sieger vom Platz gegangen.“ Weiter geht’s für die B-Jugend am Sonntag, den 29. September gegen die JSG Allendorf/Amecke.

Teile diesen Beitrag: