Langscheid trennt sich von Trainer Manuel Sander

Nach der 6:0 Niederlage gegen den TuS Sundern gehen der SuS Langscheid / Enkhausen und Manuel Sander getrennte Wege. Der Übungsleiter hatte Langscheids sportlichem Leiter Manfred Lopatenko gegenüber seinen Rücktritt mitgeteilt. Manuel Sander und Co-Trainer Eddi Fatnassi waren vor knapp zwei Jahren an die Sorpe gewechselt und konnten mit 54. Punkten den 6. Tabellenplatz in der Saison 2018/2019 belegen.

Weitere Infos folgen…

Teile diesen Beitrag:

1. Mannschaft kommt beim TuS Sundern unter die Räder und verliert 6:0

Es war ein rabenschwarzer Tag für die 1. Mannschaft des SuS Langscheid / Enkhausen. Im Derby im Röhrtalstadion in Sundern standen sich mit dem TuS Sundern, der Tabellensechte und der Tabellenachte gegenüber. Beide Mannschaften wiesen vor der Partie 19 Punkte auf, wobei der TuS Sundern das bessere Torverhältnis hatte. Bis zur 36. Minute waren beide Mannschaft auf Tuchfühlung. Allerdings bekam der TuS Sundern im weiteren Spielverlauf immer mehr Oberwasser und konnte in der 36. Minute durch Melki mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Pause konnte der TuS Sundern innerhalb von nur drei Minuten 43. und 45. Minute durch Held und Veliqi den Spielstand auf 3:0 hochschrauben. Sichtlich geschockt ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitewechsel, fehlte dem SuS weiterhin die Durchschlagskraft und Sundern hatte mehr Spielanteile. Dies machte sich in der 65. Minute bezahlt, als Held mit seinem zweiten Tor das 4:0 für den TuS Sundern erzielte. Diese sollte jedoch nicht das letzte Tor bleiben, denn in der 74. & 87. Minute konnte der Gastgeber den Sieg auf 6:0 ausbauen und dem SuS die vierte Saisonniederlage bescheren. Trotz dieser bitteren Niederlage bleibt der SuS auf dem 8. Tabellenplatz und weißt nun ein negatives Torverhältnis von 34:38 Toren (-4) auf.

Am Sonntag, den 17.11.2019 empfängt der SuS um 15:30 Uhr den FSV Bad Wünnenberg/Leiberg der mit 32. Punkte die Tabelle der Bezirksliga Gr. 4 anführt.

Teile diesen Beitrag:

Reserve festigt 2. Tabellenplatz und gewinnt gegen SG Balve/Garbeck II mit 1:2

Es war ein anstrengendes Spiel, das die 2. Mannschaft des SuS Langscheid / Enkhausen am Sonntag absolvieren musste. Allerdings machte es der SuS dem Gastgeber auch leicht. Durch hohe Fehlpassquoten und Probleme im Aufbauspiel tat sich der Tabellenzweite der Kreisliga B sichtlich schwer. In der 14. Minute musste der SuS auch verdient das 1:0 hinnehmen und rannte dem Rückstand ersteinmal hinterher. Trotzdem erspielte sich die De-Leo-11 einige Torchancen und so konnte Francesco Cariati mit seinem ersten Saisontor für den SuS den 1:1 Ausgleich erzielen. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand.

Erzielte am Sonntag sein 6. Saisontor – Moritz Miederhoff

Nach dem Seitenwechsel war es weiterhin ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften waren dem Führungstreffer nahe. Die Langscheider waren durch Moritz Miederhoff allerdings am „Längeren Hebel“. Dieser schraubte sich im Strafraum nach oben und köpfte das Leder in der 63. Minute über die Linie. Dieses Ergebnis konnte dann, mit etwas Glück, über die Zeit gerettet werden. Es war kein gutes Spiel, allerdings zählt am Ende nur das Ergebnis. Wiedereinmal gelang es dem SuS II einen Rückstand zur drehen und das Spiel für sich zu entscheiden.

Der SuS II hat jetzt drei Heimspiele hintereinander und empfängt am kommenden Sonntag, die 2. Mannschaft des TuS Vosswinkel. Anstoß ist um 13:00 Uhr im Langscheider Sportpark.

Weitere Spiele:
Samstag, 23.11.2019 – 14:00 Uhr – SuS II – TuRa Freienohl II
Sonntag, 01.12.2019 – 12:00 Uhr – SuS II – SG Beckum/Hövel

 

Teile diesen Beitrag:

Kein Spiel ohne Schiedsrichter!

Vor dem Derby unserer 2. Mannschaft gegen den TuS Hachen, versammelten sich beide Mannschaften, Trainer und der Schiedsrichter, zu einem gemeinsamen Foto. Hintergrund ist, dass immer wieder Schiedsrichter bei Spielen angegriffen und verletzt werden. Wie auf dem Banner zu lesen, gibt es „KEIN SPIEL OHNE SCHIEDSRICHTER“.

Auch sie verfolgen ihr Hobby und opfern ihre Freizeit und das nicht, um sonntags auf dem Platz das Ventil für Aggressionen irgendwelcher Idioten zu werden. Auch sie sollten entsprechend behandelt und respektiert werden. Sie gehören zum Spiel dazu und das soll auch so bleiben! Klar gibt es hin und wieder umstrittene Situationen, aber das alles ist menschlich und Fehlentscheidungen sollte nicht immer zu ernst genommen werden. DENN: Es ist nur ein Spiel!

Teile diesen Beitrag:

Derby gegen den TuS Sundern am 10. November um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 10. November, ist unsere 1. Mannschaft zum Derby beim TuS Sundern zu Gast. Die Anstoßzeit wurde von 14:30 Uhr auf 15:30 Uhr verlegt. Der TuS Sundern steht punktgleich (19 Zähler, jedoch mit dem besseren Torverhältnis) mit unserem SuS auf dem 6. Tabellenplatz. Unsere 1. Mannschaft belegt Platz 8. mit einem Torverhältnis von 34:32. Bester Torschütze beim SuS ist Robyn Schoppe mit 10 Treffern. Beim TuS Sundern ist es der ehemaliger Langscheider Pasquale Curcio ebenfalls mit 10 Treffern. Es dürfte eine spannende Begegnung werden. Kommt vorbei und unterstützt unser Team im Röhrtalstadion in Sundern.

Teile diesen Beitrag:

B-Jugend mit Unentschieden gegen JSG Herdringen/Müschede

Die B-Jugend der JSG Hachen/Langscheid-Enkhausen spielte ihr 7. Meisterschaftsspiel nach 3-wöchiger Pause am vergangenen Sonntag um 10:30 Uhr in Herdringen. Es war ein spannendes Spiel vorauszusagen, denn beide Mannschaft trennten vor dem Spiel nur einen Punkt. Die Mannschaft um Mario Bäcker musste kurzfristig im Mittelfeld auf zwei wichtige Stützenverzichten, dennoch machte es sich in der ersten Halbzeit nicht bemerkbar. Es dauerte bis zur 39. Minute bis Ilirian Bytiqi die verdiente Führung erzielte. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Hielt den Punkt mit seinen Paraden fest – Tom Zimmer

Zur Halbzeit kam Moritz Bäcker für Len Evers. Die Mannschaft von der Sorpe machte am Anfang der zweiten Halbzeit genau da weiter wo sie aufgehört hatten. In der 44.Spielminute war es wieder Ilirian Bytiqi, der das 2:0 erzielte. Nach dem Gegentor schlief unserer U17 förmlich ein und kassierte einen Doppelschlag zum 2:2. In der Folge hielt Tom Zimmer den Punkt sogar noch fest und sorgte dafür, dass nicht zwei Mannschaften von der Sorpe innerhalb von einer Woche gegen die JSG Herdringen/Müschede verlieren. Somit rutscht die JSG trotz des einen Punktes ab
und steht nun mit 10 Punkten auf Rang 5.

Am nächsten Spieltag kommt es zum Derby zwischen dem TUS Sundern 2 und der JSG um 10:30 in Hachen.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid gewinnt DERBY gegen den TuS Hachen mit 4:1

Am Sonntag war es wieder soweit. Im Lokalderby standen sich die Langscheider Rerservemannschaft und der TuS Hachen gegenüber. Die Anstoßzeit wurde von 12:30 Uhr auf 17:30 Uhr verlegt und somit spielte man im Anschluss an die 1. Mannschaft, die gegen den SV Oberschledorn/Grafschaft mit 3:2 gewinnen konnte.

Die Gäste aus Hachen erwischten den besseren Start und gingen in der 20. Minute vor knapp 200 Zuschauern durch Maximilian Bierhoff mit 0:1 in Führung. Die Langscheider ließen sich allerdings wenig durch diesen Treffer beeindrucken und spielten weiter mutig nach vorne. Diese sollte sich auch bezahlt machen und Langscheids Kapitän Ingmar Könemund konnte in der 27. Minute den 1:1 Ausgleich erzielen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Janik Erner die Langscheider Führung. Mit diesem knappen Vorsprung ging es dann in die Kabine.

Gelang nach seiner Einwechselung ein Doppelpack – Marvin Fritzsch

Nach dem Seitenwechsel parierte der starke Langscheider Schlussmann Philipp Koch einige Tormöglichkeiten der Gäste. Aber auch auf der Langscheider Seite erspielte man sich gute Tormöglichkeiten, allerdings gelang weder Dennis Kiel noch Franci Carriarti die Führung weiter auszubauen. In der Schlussviertelstunde gelang dem eingewechselten Marvin Fritzsch, nach langer Verletzungspause, ein Doppelpack. Mit seinen zwei Toren konnte der SuS das Derby mit 4:1 für sich entscheiden. Durch diesen wichtigen Sieg festigte der SuS seinen 2. Tabellenplatz und konnte den Tabellenabstand auf den TuS Hachen auf 10 Punkte ausbauen. Neuer Tabellendritter ist jetzt Türkiyemsport Neheim-Hüsten mit 21 Zählern (Platz 2: SuS II – 28 Punkte, Platz 1. Langenholthausen II – 31 Punkte).

Bitter für den SuS: Langscheids Steffen Lampe musste durch einen unglücklichen Zusammenstoß mit seinem Gegenspieler vorzeitig das Spielfeld verlassen. Bei dieser Aktion brach er sich den Mittelhandknochen und fällt, wie auch Freddy Will (ebenfalls Mittelhandknochen gebrochen), lange Zeit aus. An dieser Stelle nochmal gute Besserung Jungs #comebackstronger.

In der nächsten Woche ist man dann am 10.11.2019 um 12:00 Uhr bei der SG Balve/Garbeck II zu Gast, die mit 17. Punkten auf dem 9 Tabellenplatz abgerutscht sind, nachdem sie ihr Spiel gegen Türkiyemsport mit 4:2 verloren hatten.

 

Teile diesen Beitrag:

Langscheid I gewinnt gegen SV Oberschledorn/Grafschaft mit 3:2

Unsere 1. Mannschaft konnte sich am vergangenen Sonntag gegen den Tabellen 11. des SV Oberschledorn/Grafschaft mit 3:2 durchsetzen. Bereits in der 7. Minute konnte der SuS durch Tom Jenke mit 1:0 in Führung gehen. Es dauerte bis zur 38. Minute bis Langscheids Agron Xhigoli das 2:0 für unseren SuS erzielen konnte. Kurz darauf gelang dem Gast der 2:1 Anschlusstreffer durch Sven Schneider. Dies war auch der Halbzeitstand und es ging für beide Mannschaften in die Kabine.

Erzielte nach seiner Einwechselung den 3:2 Siegtreffer – Robyn Schoppe

Nach dem Seitenwechsel passierte eine Zeit lang nichts und beide Mannschaften nahmen sich aus dem Spiel. In der 65. Minute war es erneut Schneider der den 2:2 Ausgleich erzielen konnte. Doch das Spiel war noch nicht vorbei und beide Mannschaften hatten den Siegtreffer auf dem Schuh. In der 79. Minute konnte Robyn Schoppe einen Flanke von der rechten Seite verwerten und den 3:2 Siegtreffer erzielen. Trotzdem wurde die Schlussphase noch einmal spannend da Langscheid Lüdke das Feld durch eine gelb-rote Karte vorzeitig verlassen musste. Dennoch retteten die Langscheider den Sieg über die Zeit und konnten drei wichtige Punkte einfahren.

Am kommenden Sonntag ist der SuS zum Derby beim TuS Sundern im Röhrtalstadion zu Gast. Die Anstoßzeit hat sich von 14:30 Uhr auf 15:30 Uhr geändert.

Teile diesen Beitrag:

Kreispokal: Langscheid I scheidet nach 1:3 Niederlage gegen SG Müschede/Herdringen aus dem Pokal aus

Beim Krombacher Kreispokal ist unsere 1. Mannschaft nach einer 1:3 Niederlage gegen die SG Müschede/Herdringen vorzeitig aus dem Kreispokal ausgeschieden. Der Gastgeber konnte in der 26. Minute durch Tim Schulte Hobei mit 1:0 in Führung gehen. In der 30. Minute egalisierte Langscheids Jan Rengshausen den Treffer und traf zum 1:1. Mit einem Doppelpack in Halbzeit zwei durch Rene Zweimann machte die SG den Sieg perfekt. Somit ist nach der 3. Pokalrunde für den SuS leider Schluss und man kann sich jetzt voll und ganz auf die Liga konzentrieren.

Teile diesen Beitrag:

Reservepokal: SuS II gewinnt gegen FC Neheim-Erlenbruch II mit 6:0

Im Krombacher Reservepokal konnte sich unsere Reservemannschaft verdient mit 6:0 gegen die zweite Mannschaft des FC Neheim-Erlenbruch durchsetzen. Torschützen für den SuS II waren:  2x Steffen Lampe, Marvin Fritzsch, 2x Moritz Miederhoff und Sven Ebermann. Sobald die neue Runde ausgelost wurde gibt es hier weitere Infos.

Teile diesen Beitrag: