Saisonabschluss

Am vergangenen Freitag feierten unsere beiden Mannschaften gemeinsam den Saisonabschluss. Bei Bier vom Fass und Essen vom Grill wurden in der Dorfschänke die Abgänge beider Mannschaften verabschiedet. Joshua Jeromin und Adrian Wohnen wechseln zum TuS Hachen, Steffen Lampe schließt sich der SG Grevenstein/Hellefeld/Altenhellefeld an und zum TuS Sundern wechseln Pasquale Curcio, Daniele Pometti und Orcun Akpinaar.
Außerdem beenden Sergej Litau, Ingmar Könemund und Sven Pellmann ihre Karrieren.

Wir wünschen allen viel Erfolg bei ihren neuen Verein und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Teile diesen Beitrag:

Torwartakademie zu Gast am Sorpesee

Am Dienstag, den 24.07.2018, ist die Torwartakademie von „SL Goalkeeping“ zu Gast im Sportpark Langscheid. Unter Leitung von Sven Locke findet von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr ein professionelles Torwarttraining für 4 bis 18 Jährige statt. Interessierte Torhüter können sich mit den unten stehenden Dokumenten anmelden. Für Verpflegung ist gesorgt.

Weitere Informationen zu „SL Goalkeeping“ finden Sie unter folgendem Link: http://www.slgoalkeeping.com/.

Und zum speziellen Event in Langscheid gibt es folgende Information:

Torwartakademie

Teile diesen Beitrag:

Der SuS lädt wieder zum Vatertag am Sorpesee ein

azimuth:-1.000000||elevation:90.000000||horizon:0.000000

Am Donnerstag, den 10. Mai 2018 ist es wieder soweit. Der SuS Langscheid / Enkhausen lädt erneut zum großen Vatertag am Sorpesee ein. Ab 10:00 Uhr verwandelt sich die Seebühne in Langscheid wieder zu einem riesigen Treffpunkt der Generationen. In den letzten Jahren hat sich dieser Treffpunkt bei vielen Wanderfreunden bereits etabliert und findet immer neue Anhänger. Neben kühlen Getränken und frischen Grillspezialitäten gibt es natürlich auch wieder Kaffee & Kuchen für die Gäste. Also merkt euch den TERMIN  am besten schonmal vor und besucht uns an der Sorpeseepromenade! Egal ob Stammtisch, Biker, Sportvereine oder Kegelclubs. Hier ist jeder willkommen!
Der Eintritt ist natürlich frei!

Wir freuen uns auf EUCH beim großen VATERTAG AM SORPESEE!

vatertag_flyer_500

Teile diesen Beitrag:

Sportpark erstrahlt im neuen Glanz

Pünktlich zu Ostern war es soweit. Die Installation der neuen Flutlichtanlage wurde abgeschlossen, so dass der Sportpark nun auch bei Dunkelheit im neuen Glanz erstrahlt. Nachdem die alten Strahler in die Jahre gekommen waren und teilweise schon ihren Geist aufgegeben hatten, entschloss sich der Verein zur Installation neuer Leuchtenköpfe auf den vorhandenen Flutlichtmasten. Aufgrund des hohen Gewichtes und der damit verbundenen Windlast konnten keine neuartige LED Strahler eingesetzt werden. Stattdessen wurde mit Beratung der Firma Trilux auf die bekannte Technologie der Entladungslampen inkl. neuster Reflektortechnik gesetzt. Durch die Beleuchtung der neuesten Bauart wurde die Anzahl der Leuchtenköpfe von vorher 10 auf 8 reduziert, eine deutlich verbesserter Ausleuchtung erreicht und die Energiekosten im Betrieb der Anlage reduziert.

Die Vereins- und Vorstandsmitglieder Joachim Ullmann, Nils Wünnenberg und Harald Vohle haben für die Installation der neuen Lichtanlage den ein oder anderen Freitagabend, sowie Samstag geopfert, so dass nun alle Mannschaften wieder optimale Trainingsbedingungen auch zu späterer Stunde vorfinden.

Ein großer Dank geht hierbei an folgende Sponsoren und Gönner des Vereins:

Die  freiwillige Feuerwehr Sundern, mit deren Drehleiter die Masten der Strassenseite, sowie die Firma Bema GmbH mit deren mobiler Arbeitsbühne die Masten an der Waldseite erneuert wurden. Außerdem bedanken wir uns bei den Firmen Ottwin Schlatzer GmbH und Sebastian Flügge GmbH & Co. KG für die flexible Nutzung ihrer Maschinen und ihre Unterstützung zur Bearbeitung der Leuchtenhalter.

In den nächsten Wochen, muss nun noch an einem abendlichen Termin die Feinjustierung der Leuchten vorgenommen werden, bevor dann die Anlage feierlich eingeweiht und für die nächsten Jahre ihren Dienst offiziell aufnehmen kann. Denn wie heißt es schon in der Bibel (Mose 1):

„Und Gott sprach: Es werde Licht und es ward Licht. Und Gott sah, dass das Licht gut war“

 

Teile diesen Beitrag:

Langscheid seit vier Spielen ungeschlagen

So langsam kommt die Mannschaft unter dem neuen Trainerduo richtig in Fahrt. So konnte man jetzt das vierte Spiel in Serie gewinnen und auch Angstgegner Arpe mit 2:1 besiegen. Am Ostermontag war man zum schweren Auswärtsspiel in Arpe zu Gast. Es ist schon lange her, dass die Langscheider hier ein paar Punkte entführen konnten. Doch die Langscheider erwischten den besseren Start und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Orcun Akpinar verwandelte einen Strafstoß zur verdienten 1:0 Führung. Mit dieser Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wurde ein scharf geschossener Gastgeber-Freistoß von Steven Gördes unglücklick abgefälscht und landete im Langscheider Tor zum 1:1 Ausgleich. Trotzdem spielten die Langscheider weiter mutig nach vorne und Raphael Verhasselt gelang mit einem Kunstschuss der 2:1 Siegtreffer. Am kommenden Sonntag, den 8. April erwartet man den Aufsteiger aus Marsberg, der am letzten Spieltag einen 7:1 Kantersieg gegen Freienohl einfahren konnte. Man ist also gewarnt und möchte den Verfolger weiter auf Distanz halten. Anstoß ist im Sportpark um 15:00 Uhr

Teile diesen Beitrag:

Mitgliederversammlung mit vielen Ehrungen

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden nicht nur über die Geschehnisse des vergangenen Jahres gesprochen. Auch das neue Trainerteam der 1. Mannschaft mit Manuel Sander (Trainer) und Eddi Fatnassi (Co-Trainer) wurde vorgestellt. Zudem gab es auch zahlreiche Ehrungen.

Auf der Mitgliederversammlung wurden die folgenden Personen geehrt. Herzlichen Dank für Eure Treue!

Für 70 Jahre:

  • Josef (Molli) Feldmann

Für 60 Jahre:

  • Berni Hennecke
  • Walter Burgard
  • Theo Kwas
  • Stephan Naploczek
  • Hubert Wortmann
  • Bernd Lübke

Für 50 Jahre:

  • Uwe Hennecke

Für 40 Jahre:

  • Gerd Papenkort
  • Hans-Werner Haerther

Für 25 Jahre:

  • Jürgen Ter Braak
  • Benjamin Heuel
Teile diesen Beitrag:

Mitgliederversammlung am 16. März 2018 um 20:00 Uhr in der Schützenhalle

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 16. März 2018 ab 20:00 Uhr in der Schützenhalle Langscheid statt. Hierzu lädt der SuS Langscheid / Enkhausen gemäß §11 der Satzung ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenenden Dirk Hennecke
  2. Grußwort eines Kirchenvertreters
  3. Gedenk der in 2017 verstorbenen Vereinsmitglieder
  4. Geschäftsbericht 2017, vorgetragen von Marcus Frank
  5. Kassenbericht 2017, vorgetragen von Jörg Restetzki
  6. Bericht der Kassenprüfer John Braun und Sebastian Erner
  7. Entlastung des Kassierers und anschließend des Vorstandes
  8. Wahl eines neues Kassenprüfers – Nachfolger für John Braun
  9. Bericht des Fußballgeschäftsführers, vorgetragen von Andy Beringhoff
  10. Bericht der Jugendabteilung, vorgetragen von Engelbert Zimmer
  11. Berichte der Abteilungen Mutter-Kind-Turnen und Tischtennis
  12. Bericht der Alt-Herren Abteilung, vorgetragen von Harald Vohle
  13. Ehrungen
  14. Ehrenamtspauschale
  15. Vorstandsneuwahlen – 2. Vorsitzender und verschiedene Beisitzer
  16. Verschiedenes

Der Vorstand

Teile diesen Beitrag:

Langscheid verliert erstes Spiel unter neuem Trainer-Duo

Leider verloren die Langscheider das erste Spiel unter ihrem neuen Trainergespann mit 0:2. Nachdem die Langscheider in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel zeigten, es aber verpassten ein Tor zu erzielen, baute man im zweiten Durchgang ab und kassierte zwei Gegentore. Zwischenzeitlich entschärfte Langscheids Schlussmann André Seidel einen 11-Meter. Markus Kulisch erwischte kurz vor Ende mit einem Distanzschuss leider nur den Pfosten.

Am kommenden Wochenende haben die Langscheider spielfrei, ehe man dann beim Aufsteiger in Fretter/Serkenrode zu Gast ist.

Teile diesen Beitrag:

Manuel Sander und „Co“ Eddi Fatnassi übernehmen die 1. Mannschaft

Nachdem im ersten Meisterschaftsspiel 2018 gegen den TuS Langenholthausen noch Co-Trainer Matthias Kauke an der Linie stand, leiteten am darauf folgenden Dienstag bereits Langscheids Neutrailer Manuel Sander und „Co“ Eddi Fatnassi die erste Trainingseinheit an der Sorpe. Die zuvor beim FSV Werdohl tätigen Trainer haben jetzt in Langscheid das Zepter in der Hand und wollen aus der Mannschaft noch einiges herauskitzeln. Sie beerben Roman Reichel, der einen Trainerposten im Jugendbereich beim BVB erhalten hat.

Ab Sommer kommen dann noch 3 Landesliga-Akteure vom FSV Werdohl an die Sorpe. Mit Lukas Kessler, Rejhan Zekovic und Kosta Sarris verstärkt sich der SuS Langscheid / Enkhausen zur kommenden Saison.

Teile diesen Beitrag:

Langscheid mit neuem Vermarktungspartner – RobinFoot

Einen passenden Sponsor zur finden oder gar einen neuen Sponsor zu gewinnen kostet nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Überzeugungskraft. So hat der SuS Langscheid / Enkhausen einen neuen Vermarktungspartner an Land ziehen können, der sich in Zukunft um weitere Einnahmequellen kümmert. Denn Robinfoot hat sich zum Ziel gesetzt kleinen und größeren Amateurvereinen Sponsoren zu vermitteln.

Langscheids 1. Vorsitzender Dirk Hennecke freut sich über die Zusammenarbeit und nimmt wie folgt Stellung:

„Der SuS Langscheid/Enkhausen beschreitet neben den bisher üblichen Gepflogenheiten wie Bandenwerbung, Heftannoncen usw. eine weitere Aktivität zur Gewinnung von Werbepartnern. Die Idee und Umsetzung der partnerschaftlichen Ziele der Firmengründer der Firma robinfoot haben mich überzeugt und so ist der für uns kostenlose Auftrag  an die Fa. robinfoot recht schnell ergangen. Also starten wir auch hier durch und hoffen auf weitere Unterstützer für unseren Amateurfussball.Unsere neu gesetzten sportlichen Ziele für die nächsten Jahren machen das Gewinnen von weiteren Werbepartnern zwingend notwendig. Einen Teil dieser Arbeit leistet ab nun auch die Firma robinfoot für uns.“

Interessierte Vereine, die sich gerne ebenfalls dem Netzwerk anschließen möchten, finden alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular unter www.robinfoot.de

 

Teile diesen Beitrag: